Home
Andrea Weyrauch
Selbstverständnis
Schwerpunkte
Konzepte
Führung
Persönlichkeit
Persönlichkeits - Profile
Bedürfnisse und Motivation
Vertrieb
Specials
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap
 
 

Bedürfnisse und Motivation

Ursache:       Bedürfnis

Wirkung:       Motivation

Ergebnis:      Handlung

Motivation (lat. ‘movere’ - bewegen) steht am Anfang jeder geistigen und körperlichen Tätigkeit

  • extrinsische Motivation - bedeutet, sich von den Folgen einer Tätigkeit motivieren zu lassen. Ich will entweder positive Folgen erhalten oder negative vermeiden. Ich tue etwas ‘um zu...’.
  • intrinsische Motivation bezeichnet Tätigkeiten aufgrund von Eigenantrieb, Neugier und Interesse. Ich ziehe Befriedigung aus der Sache an sich. Ich tue etwas ‘aufgrund von...’.

Bedürfnisse

  • das Ziel der Motivation ist es menschliche Bedürfnisse zu befriedigen
  • es gibt Bedürfnisse unterschiedlicher Wichtigkeit, die hierarchisch geschichtet sind

Erfolgreiche Führungskräfte kennen die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter und wissen, mit welchen Maßnahmen sie ihre Mitarbeiter motivieren können. Die langfristig beste Motivation ist die intrinsische, da sie aus den Mitarbeitern selbst kommt.